Willkommen!


 

Liebe Mitbürgerinnen,

Liebe Mitbürger,

wer gerne hilft, ist laut einer Studie zufriedener als andere Menschen. Das ist auch mein Motto: Gerne zu helfen und damit jemanden zufrieden zu machen, ist für mich ein Anliegen, das ich immer gelebt habe und das ich auch im Amt als Bürgermeisterin versuche, in die Tat umzusetzen. Das gilt für alle Ihre Anliegen, die im Rahmen meiner Möglichkeiten liegen.

Das größte Anliegen, das nicht nur ich habe, sondern auch die Vereine in Ober-Mörlen, ist der Bau einer neuen Sport- und Kulturhalle. In diesem Jahr sollen die Planungen und alle Vorarbeiten erfolgen, damit der Bau in den darauf folgenden Jahren entstehen kann.

Über die Veröffentlichungen in der überörtlichen Presse und in den Ober-Mörler Nachrichten können Sie sich stets über den Fortschritt informieren.

Das gilt auch für die übrigen Bereiche, die im Schloss be- und erarbeitet werden. Sie haben viele Möglichkeiten, Ihre Anliegen über diese Homepage zu erledigen oder direkt im Bürgerbüro, bzw. in den übrigen Ämtern der Verwaltung. Machen Sie davon Gebrauch, denn wir alle helfen gerne.

Ihre Bürgermeisterin

Kristina Paulenz



Bürgermeisterin Kristina Paulenz

Gemeinde Ober-Mörlen

Anschrift:

Gemeindevorstand
Frankfurter Straße 31
61239 Ober-Mörlen

Telefon: 06002-5020
Fax: 06002-502 32
E-Mail: rathaus@ober-moerlen.info

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr
sowie Mittwoch von 14.00 - 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Bankverbindung:

Volksbank Ober-Mörlen,
Kto.-Nr.: 460 00
BLZ: 518 618 06
IBAN: DE03 5186 1806 0000 0460 00
BIC: GENODE51OBM


Der Häckselplatz ist wieder geöffnet!


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Häckselplatz wird auch 2019 für Sie zur Verfügung stehen.

Öffnungszeiten:

Ab Februar 2019 immer am 1. und 3. Samstag des Monats von 8.00 bis 12.45 Uhr

Kristina Paulenz
Bürgermeisterin

 


Seniorenweihnacht in Ober-Mörlen


Wie in jedem Jahr lud der Gemeindevorstand die Ober-Mörler Seniorinnen und Senioren zu einem kleinen, gemütlichen Beisammensein in die Usatalhalle.

In der weihnachtlich geschmückten Halle verbrachten unsere Gäste einen schönen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen und unterhaltsamem Programm.

Die Kinder der Kita Sternschnuppe bezauberten mit ihrem Lichtertanz und Sternschnuppenlied und durften erst nach einer Zugabe nach Hause gehen. Natürlich erst, nachdem jedes Kind einen großen Eierweck-Nikolaus als Dankeschön erhalten hatte.

Die Line-Dancer der Colorado-Rangers aus Friedberg sorgten im ersten Teil des Auftritts mit schwungvollen Country-Tänzen für Stimmung und im zweiten Teil brachten sie mit deutschen Schlagern und einem Weihnachtslied die Anwesenden zum Mitsingen.

Werner Erker sorgte am Keyboard mit Hintergrundmusik für weihnachtliche Stimmung während des Nachmittags.

Selbstverständlich wurden auch wieder unsere ältesten Teilnehmer aus beiden Ortsteilen mit einem kleinen Präsent überrascht. Amalia Herzberger und Oswald Klein waren mit 91 Jahren die Ältesten. Elfriede Müggenburg mit 89 Jahren und Helmut Ludwig mit 81 Jahren rundeten das Bild ab. Frau Bürgermeisterin Paulenz freute sich mit allen Anwesenden, dass unsere Senioren sich so guter Gesundheit erfreuen und wünschte ihnen und allen anwesenden Gästen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute fürs Neue Jahr. Ihr Dank galt auch allen Helferinnen und Helfern sowie der Ahorn-Apotheke für die Bereitschaft, die Kosten für den leckeren Kuchen  zu übernehmen.




Nützliche Links:



               




 


Kontakt:


Gemeindevorstand
Frankfurter Straße 31
61239 Ober-Mörlen

Telefon: 06002-5020
Fax: 06002-502 32

E-Mail: rathaus@ober-moerlen.info

Öffnungszeiten:


Montag - Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr

sowie Mittwoch von 14.00 - 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung


 

Bankverbindung:


Volksbank Ober-Mörlen,
Kto.-Nr.: 460 00
BLZ: 518 618 06

IBAN: DE03 5186 1806 0000 0460 00
BIC: GENODE51OBM